Hintergrundbild

geršucherte Lachsforelle

geršucherte Lachsforelle
weitere Bilder
geršucherte Lachsforelle

Unsere geräucherte Lachsforelle ist ein Genuss, der Sie immer wieder aufs Neue faszinieren wird, denn der feinwürzige Geschmack und das einzigartige Aroma machen ihn zu einer Delikatesse.

Für den echten Gourmet

Die geräucherte Lachsforelle ist ein Leckerbissen, der Sie zum Genießen verführen wird. Sie entnehmen den Fisch aus der Verpackung und richten ihn auf einem Teller an. Die Haut schimmert in verschiedenen Brauntönen und ein feinwürziger Duft umschmeichelt Ihre Nase. Vorsichtig entfernen Sie die Haut und vor Ihnen erscheint das rosafarbene Fleisch. Sie trennen ein kleines Stück davon ab, führen die Gabel zum Mund und spüren, wie fest das Fleisch und wie frisch und lecker der Geschmack ist.

Geräucherte Lachsforelle: ein kulinarischer Höhepunkt

Sie planen eine Feier und möchten Ihren Gästen etwas ganz Besonderes servieren? Dann ist die geräucherte Lachsforelle genau die richtige Wahl. Richten Sie diese mit einer Scheibe Zitrone und etwas grünem Salat an und schon ist sie ein Blickfang auf Ihrer Tafel. Besonders vorteilhaft für Sie ist, dass Sie diesen Fisch in filetierter oder ganzer Form bei uns erhalten können.

  • Geräucherte Lachsforelle
  • über Erlenholz geräuchert
  • feinwürziger Geschmack
  • filetiert oder ganzer Fisch

Das Geheimnis des einzigartigen Aromas

Der fangfrische Fisch wird geschlachtet und über Nacht in eine Lake aus Gewürzen und Kräutern gelegt. Am nächsten Tag wird er über Erlenholz geräuchert. Genutzt werden dazu die ganzen Scheite der Roterle. Die besonders schonende Heißräucherung bei einer Raumtemperatur von etwa 40 bis 45 Grad sorgt dafür, dass sich die Aromen voll entfalten können. Nach etwa drei Stunden ist die geräucherte Lachsforelle fertig.